Livre d’or

Gästebuch

Neuer Eintrag

 
 
 
 
 
 
 
Pflichtfeld *
Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Wir behalten uns das Recht vor Einträge zu ändern, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
144 Einträge
Sagt mal, wer war eigentlich im Kaisersaal die Spinnenfrau? Ich nenn sie so, weil sie auf der rechten Schulter ein Spinnennetz tätowiert hat (und ein weiteres kleines Tatoo zwischen den Schulterblättern). Schwarzer Rock, schwarzer breiter Gürtel, schwarzes ärmelloses Oberteil, kurze rötlich-schwarze Haare, ziemlich punkige Frisur, Spinnennetz auf der rechten Schulter, schlank, hybsch, vielleicht 30 Jahre alt (wenn überhaupt), war im Kaisersaal die ganze Zeit von der Bühne aus gesehen links (vorne) und hat meistens getanzt - kennt die jemand? Wenn ja, gebt ihr doch mal meine EMail Adresse oder Telefonnummer, ich find sie supersüß (bin halt ein verdammter Hippie, der auf Punx steht, Spinnen mag und selber spinnt *lach*). Liebe Grüße, keep rockin... Black Berry
Angelika Voigt Angelika Voigt
Lieber Maître,liebe Bluesbarbers es war wieder ein super Konzert am Mittwoch am 11.11.2009,es hat richtig Spaß gemacht wieder bei euch zu sein.Hoffenlich sehen wir uns bald wieder bei so einem tollen Abend Liebe Grüße eure Angelika
Martin Bröker Martin Bröker
Hallo Tolle Show und Musik am Freitag im "Liefer11" in Düsseldorf, da ging die Sonne auf Hallelulja! Hoffentlich hört(und vorallen Dingen sieht) man euch auch mal bei uns in der Gegend. Martin Bröker
MartinKey MartinKey
Leeven Bluesbarbers, leeven Feelosophists, Liaba Black Berry, Petra und ich sagen Euch allen allerherzlichsten Dank für diesen tollen Gig bei uns im Saal Kaiser am letzten Samstag. et wor herrlisch, herrlisch herrlisch. HalleJulia ! määht wigger su ! Euer MartinKey
... noch viarazwang Stundn, donn stehma zamm auf de Brettln. I muas nacha boid scho los, dos i's no rechdzeidig schaff. Weil does scheene Rheinland is ned grod um'd Eggn. D'Hammond und's Leslie hobi scho eipagglt, und grod hod ma a Kollege no a Piano zuababracht, does bringi a no mit. Hoffentlich san'd Leid guad drauf, weil na rock ma's zamm dos eahna d Hoar ausfoin. Do werd koa Aug troggn bleim, da wern si d'Ohrwaschln im Dreieck drahn. I vastaeh does zwar ned wos der do singt, aba wia's klingt does vasthae I um so meahra. Oiso - I gfrei mi riesig, does werd a pfundsgaudi. Und midana Ziegnpisse im Tank kum I nimma hoam, I brauch scho a gscheids Benzin. Im Auftrag does Herrn untawegs - mir seng uns moagn im scheena Bad Honnef! Pfiads eich derwei, Servus!
Ich bin´s Eszter, ich war die Begleitung vom Chris in Lohmar :O) Ihr habt mir sehr gut Gefallen, war mein erstes Blues-Konzert :O) hab Eindruck hinterlassen ;O) Weiter so!! Ich hoffe doch bis zum nächsten mal. Alle lieben Grüße an euch aus Bergisch Gladbach Eszter
Jörg Dittmer Jörg Dittmer
Dies war ein tolles Konzert in der Griechenschänke. Egal in welcher Besetzung Ihr seid einfach nur gut !!!! Nächstes Mal versuche ich mehr Leute zu begeistern. Auf die nächsten Events mit Euch. Hoffentlich so schön zentral wier dies mal. Der Nachhauseweg mit einigen Kölsch war ganz schön beswingt. Es grüssen Jörg und Bettina
Ralf Zerres Ralf Zerres
Es war mal wieder ein Fest in der alten Griechenschänke - auch in dieser Besetzung. Man merkt eben, dass ihr euer Tourmotto "jevv alles" wirklich lebt. Auch meine Tochter fand's klasse, auch wenn sie die Luft in dem Lokal nicht vertragen hat und wir daher leider nicht ganz bis zum Schluss bleiben konnten. Wir kommen aber wieder!
Ja do legst di nieda, does is geil! Sauba sog i und zuenftig burschn! Auf youtube hobi eich gfundn, so muas klinga! Hoachts amoi zua, da mog i amoi midschbuin, so zwengs da gaudi, derf i? Does machma a so: bei eim vo eichare naechsdn gigs kumm i aus de suedstaadn ogrittn, nacha bin i do. De Hammond bring i mit, und s leslie zar i fiera, und an kleintierverdampfer hobi a dabei , zwengs de rissn im mauerwerk. nacha schbui ma oan auf dass si d ohrwaschln im dreieck drahn, host mi? i hoach eich einfach zua wosz ihr schbuids und des schbuii a, nacha bassts scho. An zwiefachn schbui ma ned, an landla a ned, aba a paar gscheide cotton-gschtanzln von new orleans bis chicago. Obs i nach bad honnef schaff im oktoba woass i no ned, aba wenn ned do dann hoid wann anders. Schaugnma amoi, nacha sehma scho. Mi dads gfrein. Oiso pfiads eich derwei und machts weida aso, weil des is pfundig. Servus! P.S. Ziegenpisse in Benzin verwandeln ((c)Donald "Duck" Dunne)
Angelika Voigt Angelika Voigt
Lieber Maître liebe Bluesbarbers,einen lieben Gruss von hier senden Angelika und Burkhard.Am 26.September ist es wieder so weit es ist Konzert .Wir freuen uns schon darauf Bis jlich eure Angelika
Angelika Voigt Angelika Voigt
Hallo Maître ,liebe Bluesbarbers es war wieder ein super Konzert. Liebe Grüsse Angelika Voigt
Frank Kuhn Frank Kuhn
Blues op kölsch mit Maître Sardou & den Bluesbarbers - der Titel THE HARDEST WORKING MAN IN SHOW BUSINESS muss neu vergeben werden! Die Band spielte ein brilliantes Konzert, am Ende hielt es niemanden mehr auf dem Sitz. 'In Kolle is immer wat loss' - wir Hohkeppeler wissen, wie das Original heißt! Viel Spaß mit den Bildern - bis 'nachher' zur Vorstellung - Frank Frank Kuhn Laurentiusstr. 11 b 51789 Lindlar 02206 91 25 22 0175 217 4 888
ana ana
Nochmal! Nochmal! Nochmal! wenn man als U30 kräftig mitschwoft, wars definitiv 1A Entertainment und n gelungener Abend! Besten Dank!
Silvia Silvia
Es war einfach HERRLICH:::HERRLICH:::HERRLICH Gruß Silvia
Flf européen Flf européen
Liebe Freunde Aus informierter Quelle haben wir erfahren, dass Serge und seine Bluesbarbers von einem Virus befallen sind, der in Deutschland bislang noch nicht weit verbreitet ist. Diese Information hat sich nun bestätigt. Erste Symptome sind z.B.: hochgezogene Mundwinkel, glänzende Augen, oft auch starke Zuckungen in Armen und Beinen und ein vielleicht unbekanntes Gefühl in der linken Brusthälfte. Wenn diese Symptome euch ängstigen, empfehlen wir das Tragen von Scheuklappen und vorallem Ohrstöpsel. Der sicherste Schutz ist allerdings - jeden Kontakt zu anderen Menschen zu vermeiden! Aktuelle Informationen könnt ihr hier im Gästebuch jederzeit erfahren. Euere FLf européen
Marina Marina
Nichts ist sinnvoller als mit allen fünf Sinnen sich am Leben zu erfreuen. Lieber Serge, deine Musik ist dabei eine große Unterstützung. Freue mich auf ein Wiedersehen in Niederkassel. Liebe Grüße Marina
anne anne
Yeah, eure Konzerte waren klasse, und haben Lust auf mehr Musik gemacht, vor allem die einzelnen Musiker, jeder für sich klasse, der Maître toll,wie er die Show arrangiert und meisterhaft meistert. Bis demnächst, ich freu mich Anne 11.5. 2009
Werner von Leyen aus Hannover Werner von Leyen aus Hannover
Hallo Bluesbarbers ,ihr habt es drauf, mit Maître Sardou seit ihr Film und Fernsehreif.
adrienne schöneberg adrienne schöneberg
das hat er aber schön geschrieben der Ralf! ja hat mich auch gefreut mit euch beim jam im fischershaus gewesen zu sein! bis bald
Ralf Zerres Ralf Zerres
... dass ich mich hier mal verewige, hab's schließlich oft genug versprochen. Auch wenn das letzte offizielle Bluesbarbers-Konzert, das ich miterlebt habe schon ein paar Wochen her ist, hat mir auch die kleine inoffizielle Einlage auf der 2.Fisherman's Jam mal wieder eindrucksvoll gezeigt, was ihr drauf habt. Danke, dass ich mal kurz mitmachen durfte. Et woor schön. Macht weiter so! Bis glich Ralf